Siro Pacenti
Nach der Gründung im Jahr 1971 begann die Geschichte von Siro Pacenti eigentlich erst 1988, als Giancarlo Pacenti beschloß, sich ausschließlich der Leitung des Familienweingutes (Siro ist der Name seines Vaters) zu widmen und damit anfing, die Weine mit eigenem Etikett abzufüllen. Zu jener Zeit stand der Brunello als Wein noch am Anfang seiner Erfolgsgeschichte. Auch die Produkte des Betriebes Siro Pacenti, der von Beginn an auf Qualität gesetzt hatte, waren gekennzeichnet - wie alle Brunellos der damaligen Jahre - durch einen tanninbetonten und harten Sangiovese.htm" title="Sangiovese Chianti">Sangiovese.
weiterlesen...

Die Geschichte änderte sich, wenigstens für Siro Pacenti, als Giancarlo 1992 - während einer Bordeaux-Reise - entdeckte, wie wertvoll das Wissen über die Beziehung zwischen den Eigenschaften einer jeden Lage (Böden, Klima und Ausrichtung) und den verschiedenen Vinifikationsmethoden für das Resultat in der Flasche sein kann. Der Aufstieg der Siro Pacenti Weine war unaufhaltsam. 1993 (für den Jahrgang 1988, den ersten überhaupt abgefüllten) wurden die ersten Drei Gläser des Gambero-Rosso-Führers verliehen, der die Weine von Siro Pacenti seitdem mehrmals ausgezeichnet hat.


Siro PacentiRosso di Montalcino D.O.C. Sangiovese Jg. 2015Italien Toskana Siro Pacenti

Siro Pacenti
Rosso di Montalcino D.O.C. Sangiovese Jg. 2015
Italien Toskana Siro Pacenti

€ 36.95 € 28.27
Liter: € 37.69 Artikelnr.:4000457301
pro Einheit/Flasche inkl. MwSt. zzgl. Versand

Brunello, ein hochwertiger Sangiovese-Klon, der um die Mitte des 19. Jahrhunderts in Montalcino von Ferruccio Biondi Santi isoliert wurde.
Obwohl er lediglich den Zweitwein darstellt, ist er doch keineswegs nur ein Abklatsch, sondern ei->

Geschmack trocken
Allergene Enthält Sulfite, Ei, Milch
Inhalt 0.75
Alkoholgehalt 13 % Vol
Weitere Lebensmittelkennzeichnungen finden Sie unter Details

    [1 - 1]