Pepin Conde
Pepin Conde
Nachdem er von Japan nach Südafrika gezogen war, startete der kosmopolitische Besitzer José Condé 1998, zusammen mit seinem Schwiegervater Hans Peter Schröder, dessen Mutter eine "Stark" war, seine Weinkarriere. Von Anfang an lag der Fokus auf Qualität und der Selektion bester Weinberge. Aufgrund der optimalen geographischen und klimatischen Bedingungen des Jonkershoek-Tals in Stellenbosch, spezialisierte sich Stark Condé auf den Anbau und die Vinifizierung von roten Bordeaux- Rebsorten, vorwiegend Cabernet SauvignonSyrah und Syrah.
weiterlesen...

Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein typisches Mittelmeerklima. Stellenbosch liegt etwa 40 km von Kapstadt entfernt, ist das bekannteste Weinbaugebiet Südafrikas und bringt die meisten Spitzenweine des Landes hervor.