Casa Lapostolle
Während einer Reise nach Chile im Jahr 1933, entdeckte die Gründerin Alexandra Lapostolle-Marnier im Herzen des Colchagua Valley die Weinberge, die heute als Weingut Casa Lapostolle den Ruf der besten Anbaulage für Wein aus Chile genießt. Der Cuveé Alexandre Chardonnay, mit seinem fruchtig-mineralischen Geschmack, ist der bekannteste Weißwein aus dem Weingut Casa Lapostolle. Zudem bietet das Weingut einen in französischen Eichenfässern gelagerten Rotwein, der sich durch seine rubionrote Farbe und sein ausgereiftes Beerenaroma auszeichnet.
weiterlesen...

Die insgesamt 320 Hektar Anbaufläche ist auf drei verschiedene Weingüter verteilt: Casablanca Valley, Rapel Valley und Colchagua Valley. Hier finden sich Rebstöcke, die im Durchschnitt weit über 100 Jahre alt sind. Dabei dient der traditionelle Weinanbau, gepaart mit gezielter Innovation, als Grundlage für die Produktion der international hoch geschätzten Rot- und Weißweine.